Suche

17 November, 2018
A- A A+

Leitbild

Die Andreas-Gordon-Schule fühlt sich den Ideen der engen Verbindung von Naturwissenschaft und Lehre verbunden.

Mit ihrem breitgefächerten, differenzierten Bildungsangebot ist sie eine der führenden Berufsbildenden Schulen Thüringens. Die Andreas-Gordon-Schule sieht die Ausbildung im Dualen System als ihre zentrale Aufgabe an. Das erfordert eine enge Zusammenarbeit mit den Betrieben der heimischen Region sowie den zuständigen Stellen. Mit einem umfassenden vollzeitschulischen Angebot entspricht sie den Bildungs- und Fortbildungsinteressen der Auszubildenden und Schüler.

Qualität in der schulischen Ausbildung lautet ein Erfolgsprinzip.

Die Lehrerinnen und Lehrer beachten dabei viele Faktoren:

  • durch die handlungsorientierte Anlage des Unterrichts werden die Schüler aktiv in die Unterrichtsgestaltung einbezogen
  • durch Medieneinsatz wird der Unterricht anschaulich gestaltet
  • die modernen Technologien stehen bei der Umsetzung der Lehrplaninhalte in allen Bildungsgängen im Mittelpunkt
  • dabei steht der Schüler mit seiner individuellen Lernfähigkeit und seinen persönlichen Bedingungen im Mittelpunkt aller Überlegungen