Suche

09 Dezember, 2018
A- A A+

Begrüßung der norwegischen Gastschüler

Am Mittwoch, den 30.10.2018 hat für 7 norwegische Auszubildende ein ganz besonderer Ausbildungsabschnitt begonnen. Für ein halbes Jahr werden sie ihre Ausbildung gemeinsam mit deutschen Schülern in Berufsschulklassen der AGS absolvieren. Dieses Projekt wird von der Stadtverwaltung Erfurt unterstützt. Den hohen Stellenwert dieses nun schon seit 13 Jahren stattfindenden Schüleraustauschs wird durch die offizielle Begrüßung im Rathaus Erfurt deutlich. In diesem Jahr hat der Beigeordnete, Herr Steffen Linnert, in den Ratssitzungssaal eingeladen und die Grüßworte an die norwegischen Gäste gerichtet. Der Amtsleiter im Amt für Bildung, Herr Dr. Werner Ungewiß, und der Schulleiter der Andreas-Gordon-Schule Erfurt, Herr Karsten Pohlemann, haben die Gastschüler der Andreas-Gordon-Schule und die bereits im August angereisten Gymnasiasten im Albert-Schweitzer-Gymnasium Erfurt ebenfalls begrüßt. Alle Redner haben die große persönliche Herausforderung aber auch die Vorteile und Chancen aller Teilnehmer unterstrichen. Die Gastschüler der AGS werden während Ihres Aufenthaltes auch Praktikas in verschiedenen Unternehmen absolvieren.