Suche

09 Dezember, 2018
A- A A+

Honorartätigkeiten an der Andreas-Gordon-Schule Erfurt

Die Thüringer Landesregierung stellt für die Kalenderjahre 2018 und 2019 ein Budget zur Beschäftigung von Honorarkräften bereit.
Es werden für das Jahr 2019 Honorarkräfte für folgende Angebote gesucht:

  • Arbeitsgemeinschaft(en) Englisch (Abiturniveau)
  • Arbeitsgemeinschaft(en) Mathematik (Fachhochschulreife, Abiturniveau)
  • Arbeitsgemeinschaft(en) 3D-Druck
  • Projektbegleitung Schülerprojekt TRYDO
  • Arbeitsgemeinschaft / Projektbegleitung ökologische Schulhofgestaltung
  • Arbeitsgemeinschaft Elektromobilität
  • Arbeitsgemeinschaft / Projektbegleitung Theatergruppe
  • Projektbegleitung angewandte Sozialwissenschaften – Mediation

Diese Angebote werden weiter fortgeschrieben bzw. aktualisiert.

Honorarverträge können z. B. mit folgenden Personen abgeschlossen werden:

  • Lehrkräften im Ruhestand
  • Lehrkräften ohne Anstellung beim Freistaat Thüringen
  • Lehramtsstudierenden mit Erstem Staatsexamen bis zur Einstellung als Lehramtsan-wärterin oder Lehramtsanwärter
  • Personen mit therapeutischen Berufsabschlüssen
  • Personen mit sozialpädagogischen Berufsabschlüssen
  • Personen mit Qualifikationen im sportlichen Bereich wie Übungsleiter oder Trainer
  • Personen, die im Besitz der Jugendleitercard oder Übungsleitercard sind
  • Personen mit sonstigen pädagogischen Qualifikationen (z.B. Erzieherinnen und Er-zieher aus Kindertagesstätten, Lehramtsstudierende fortgeschrittener Semester, Do-zenten an Musikschulen, Diplompsychologen)
  • Schülerinnen und Schüler

    (Auszug aus Durchführungsbestimmungen zur Umsetzung des Schulbudgets in den Jahren 2018 und 2019)

Sie haben Interesse, dann bewerben Sie sich bis zum 15.12.2018 per E-Mail an folgende Adresse Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

News & Aktivitäten

19. Januar 2019 - Tag der offenen Tür an…

Wir möchten interessierte Schüler und Eltern ganz herzlich zu unserem Tag der offenen Tür einladen. Es werden Beratungsgespräche zur weiterführenden Bildungsgängen, beruflichen Ausbildungsmöglichkeiten und Studienmöglichkeiten angeboten. Es werden Vetreter des Berufsinformationszentrum der Agentur für Arbeit, der Handwerkskammer, von Unternehmen, Fachhochschulen, Hochschulen und weiteren Instituten anwesend sein. Innovativer 3D Druck, Ausbildungsroboter Robotino, tolle Schülerprojekte zum Thema Microcontroller-Programmierung mit Arduino und Raspberry PI und...

weiterlesen

Begrüßung der norwegischen Gastschüler

Am Mittwoch, den 30.10.2018 hat für 7 norwegische Auszubildende ein ganz besonderer Ausbildungsabschnitt begonnen. Für ein halbes Jahr werden sie ihre Ausbildung gemeinsam mit deutschen Schülern in Berufsschulklassen der AGS absolvieren. Dieses Projekt wird von der Stadtverwaltung Erfurt unterstützt. Den hohen Stellenwert dieses nun schon seit 13 Jahren stattfindenden Schüleraustauschs wird durch die offizielle Begrüßung im Rathaus Erfurt deutlich. In...

weiterlesen

Kreisschulsprecher 2018 von AGS

In der Kreisschulsprecherwahl im Schulamtsbereich Mittelthüringen wurden am Mittwoch, 19.09.2018 folgende Schülerinnen der Andreas-Gordon-Schule Erfurt gewählt: Svenja Heilmann BG16G1 (Schulsprecherin)  - Kreisschulsprecherin Julia Dittmar BG16G3 (stellv. Schulsprecherin) – stellvertr. Kreisschulsprecherin Tina Naumann BG17G2 (stellv. Schulsprecherin) – stellvertr. Kreisschulsprecherin Wir gratulieren unseren Schul-Vertreterinnen zur Wahl und wünschen viel Erfolg in ihren Wahlfunktionen.

weiterlesen

Aktionstag "Junge Fahrer" an d…

Die Landesverkehrswacht Thüringen führt jährlich an ausgewählten Berufsbildenden Schulen Thüringens sogenannte Aktionstage "Junge Fahrer" durch. Am Freitag, 07.09.2018 wurde dieser Aktionstag am Schulteil Hügelschule und am Freitag, 14.09.2018 am Schulteil Neuerbe der Andreas-Gordon-Schule durchgeführt. Ziel dieses Projekttages ist die Sensibilisierung unserer Schülerinnen und Schüler für die Herausforderungen und Gefahren des Straßenverkehrs. So war das Team der Landesverkehrswacht mit Motoradsimulator, Bremssimulator, Gurtschlitten...

weiterlesen

Erasmusprojekt erfolgreich beendet

Am 29.08.2018 fand im Jugendhaus Fritzer in der Talstraße 13, die Abschlussveranstaltung des 2jährigen Erasmus + Projekts "Pedagogical and Cultural Approach to Inclusion of Foreign Cultures" statt. Unsere Schule war ein Teil des interessanten und spannenden Austauschs mit Norwegen und Dänemark. Das offizielle Ende war nun der Höhepunkt dieses Projektes, an welchem nicht nur Schüler, sondern auch Lehrer und Erzieher teilnahmen.Eröffnet...

weiterlesen